Link verschicken   Drucken
 

Bücher über Bücher an der Johann-Esche-Grundschule

Taura, den 01. 07. 2020

Der Juni stand an der Johann-Esche-Grundschule ganz im Zeichen der Bücher.

Die Kinder der ersten Klasse lernten den „Grüffelo“ aus dem gleichnamigen Kinderbuch kennen und lasen ihre ersten eigenen Bücher.

In Klasse 2 stellten die Schülerinnen und Schüler ihre Lieblingsbücher vor, was sie während der Homeschooling-Zeit durch die Erstellung eines Steckbriefes vorbereitet hatten. So gab es viele tolle Leseempfehlungen für alle.

Die dritte Klasse schrieb und gestaltete ihr eigenes Buch mit dem Titel „Die Welt der Fantasietiere“. Mit viel Kreativität wurden lustige Namen gefunden, die „Tiere“ künstlerisch gestaltet und detailreich beschrieben. Am Ende entstand mit Unterstützung von Klassenlehrerin Frau Flechsig und Referendarin Frau Drechsel noch ein Cover mit allen Hauptfiguren. Das Buch befindet sich aktuell im Druck.

Klasse 4 gestaltete für ihre Abschlusszeitschrift Steckbriefe zu ihren Erlebnissen in der Grundschule. Außerdem reimten die Kinder lustige 4-Zeiler über ihre Lehrerinnen und Lehrer. Die fertige Zeitschrift, die natürlich unter Geheimhaltung erstellt wird, erhalten die Viertklässler zur Zeugnisausgabe.

Damit das Lesen noch mehr Spaß macht, entsteht an unserer Schule bald eine neue „Lesewiese“, eine gemütliche Ecke zum Schmökern und Wohlfühlen mit vielen tollen Büchern.

 

Foto: Anna-Lee Drechsel